Montag, September 25, 2017
A- A A+

Jahresrückblick 2012

Das Schützenjahr wurde mit dem Titularfest am 15.Januar eröffnet.

Am 31.März wurde unser Krönungsball im Michaelshaus in schönem Rahmen mit den Lierenfelder Schützen, den Gastgesellschaften Lützow aus Wersten und Oberbilk, des Grenadierzugs Grafenberg und vielen lieben Gästen gefeiert. Dabei wurden Lea Droben zur Pagenkönigin, Kristina Exner zur Gardekönigin und Sven Jeromin mit Carolina Baldus zu unserem Kompaniekönigspaar gekrönt.

Im Mai wurde unser Lierenfelder Schützenfest gefeiert, wobei wir uns wieder sehr über die zahlreiche Unterstützung durch die Kameraden der Lützow aus Wersten und Oberbilk, des Freicorps von Lützow Rheinland, sowie des Grenadierzugs Grafenberg am Schützenumzug gefreut haben. Ein großer Dank geht auch an unseren Fahnenschwenker Uwe Frank für seine Darbietungen beim Umzug und im Zelt. Nach dem Schützenfest ermittelten wir beim Kirmesausklang im Garten unserer Kameraden Peter Weigelt und Andrea Jeromin in bester Geselligkeit unser Ausklangskönigspaar.

Bei unserem Kompanieschießen am 16.Juni auf dem Hochstand ging es dann um die kommenden Königswürden. Nach dem Schießen wurden im Schützenhaus die neuen Majestäten proklamiert, die Pfänder vergeben und noch lange mit unseren Kameraden und Gästen gefeiert.

Das von uns veranstaltete Vergleichsschießen mit den Gesellschaften Lützow Wersten und Lützow Holthausen am 18.August fand bei zahlreicher Teilnahme und bester Stimmung statt.

Sehr gerne marschierten wir beim Schützenfestumzug in Wersten und Oberbilk als Gäste der dortigen Lützower mit und besuchten die Kompanieschießen der Lützow Wersten, des Grenadierzug Grafenberg und der Lützow Oberbilk und die Krönungsbälle der Lützow Gesellschaften aus Wersten, Oberbilk und Holthausen.

In gemütlicher Atmosphäre ließen wir dann am 15.Dezember das gemeinsame Schützenjahr mit einem Nikolausbesuch für unsere Kleinsten ausklingen.

Als weiterer Höhepunkt folgte schließlich auch noch die sehr ergiebige Versammlung der Kameraden der Lützow auf dem Weihnachtsmarkt in der Düsseldorfer Altstadt.

Darüber hinaus standen noch unsere (normalen) monatlichen Versammlungen, unsere Übungsschießen, die Teilnahme unserer Schießmannschaft an den Regimentspokalschießen, der Besuch der Krönungsbälle und sonstigen Veranstaltungen des Lierenfelder Regiments auf der Tagesordnung.

Als besonders verdiente Auszeichnung erhielt unser 1. Hauptmann Horst Andreas den Schützenorden der Landeshauptstadt Düsseldorf verliehen.

Die Erfolge unserer Schießmannschaft und einiger Kameradinnen und Kameraden im Regimentspokalschießen krönten Peter Weigelt und Thomas Heeg mit dem Erringen der Einzelmeisterschaft des Regimentes in ihren Klassen. Zu unserer Freude war auch unser Nachwuchs mit Marie-Susanne Weigelt erfolgreich, die den Röhrengardepokal beim Pagenschießen errang.

Neben den Schützenanlässen zogen wir auch wieder mit unserem Bagagewagen am Karnevalssonntag zum Veedelszoch in Eller und unternahmen bei bestem Wetter eine Pfingstfahrradtour durch die Gerresheimer Berge und zum Yellowstone Reservat in Flingern, wo wir einen geselligen und ereignisreichen Tag für alt und jung verlebten.

Wir bedanken uns sehr bei unserem Kameraden Hansi Ringes für die Einladung zu seinem 50. Geburtstag.

Einen herzlichen Dank möchten wir auch wieder unserem Protektor Arno und seiner Marlies für die vielen lieben Gaben aussprechen.