Montag, September 25, 2017
A- A A+

Jahresrückblick 2013

 

 

Wieder ist ein Schützenjahr zu Ende und auch das Jahr 2013 hatte es in sich.

Der Beginn war unser traditionelles Titularfest mit Kirchgang und anschließender Reunion in der Gaststätte Michaelshaus, wo wir in gemütlicher Atmosphäre feierten.

Endlich wurde es Mai und unser Schützenfest begann.

Ein unerwarteter Sieg im Wettkampf um den Blindenpokal bildete noch das „i-Tüpfelchen“ auf unser gelungenes Schützenfest.

Ein weiterer Höhepunkt war unser Kompanieschießen Anfang Juni auf unserem Hochstand.

Nachdem die Vögel gerupft und die Pfänder geschossen waren, ging es um die Königsplatte. Fünf aktive Schützen gaben ihr Bestes. Doch nur einer konnte es werden.

Diesmal errang unser 2. Hauptmann und Protektor der Gesellschaft Klaus Lange die Königswürde mit einem phantastischen Schuss, der sogar ihn selbst überraschte.

Wir beglückwünschen alle Pfänderschützen und unseren zukünftigen König Klaus Lange.

Im Juni nahmen wir auch noch an zwei Schützenumzügen teil. Zum einen bei der Tell-Kompanie in Bilk, bei der es uns trotz des „weiten“ Zugweges gut gefallen hat. Traditionell nahmen wir am Schützenumzug in Eller als Gäste der Freischütz-Kompanie teil. Auch dort gefiel es uns gut.

Im August fand unser Sommerfest bei bestem, sonnigem Wetter statt.

Schießwettbewerbe mit dem Luftgewehr ließen die Schützenherzen höher schlagen.

Das Jahr neigte sich dem Ende zu. Wir ließen es mit unserem Weihnachtswichtelabend in unserem Vereinslokal „Klein Eller Stube“ gemütlich aber feucht-fröhlich ausklingen.

Wir wünschen allen Kameradinnen, Kameraden und Bürgern von Lierenfeld ein schönes und harmonisches Schützenjahr 2014.