Montag, September 25, 2017
A- A A+

Chronik der Gesellschaft Reserve 1951 e.V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameraden und Freunde des Schützenwesens,

aus Anlass des 60jährigen Jubiläums der Gesellschaft Reserve im St. Sebastianus-Schützenverein Düsseldorf-Lierenfeld wollen wir eine kurzen Überblick über die Entwicklung unserer Gesellschaft geben:


Gründung
Vor nunmehr 60 Jahren, am 29. April 1951, wurde in der Gaststätte Heinrich Maas, Karl-Geusen-Straße 156, unsere Gesellschaft ins Leben gerufen. Vier Kameraden zeichnen für die Gründung verantwortlich: Wilhelm Kröll, Heinrich Maas, Karl Schumacher und Peter Clemens. Am Tag der Gründung wurden noch sechs weitere Mitglieder aufgenommen, so dass die Gründungsstärke zehn Mitglieder betrug.
Der erste Vorstand der Gesellschaft setzte sich wie folgt zusammen:

 

 

1. Hauptmann Peter Clemens
2. Hauptmann Wilhelm Kröll
Schriftführer Wilhelm Steinbusch
Kassierer Heinrich Maas
Protektor Josef Flamm

 

 

Geschichte
Im Laufe der Jahre ist unsere Gesellschaft zu einem festen Bestandteil in der Gemeinschaft des Regimentes geworden. Dieses verdanken wir zu einem großen Teil vielen Kameraden, die von uns gegangen sind. Deren Leben und Einsatz für den Verein und das Regiment war geprägt durch ihren christlichen Glauben, die Ideale "Glaube, Sitte, Heimat" waren keine Redewendungen, sondern wurden gelebt.  Die Existenz unserer "Reserve" wäre ohne diese verstorbenen Schützenbrüder nicht möglich gewesen. Ohne sie hier namentlich zu nennen, sind uns deren Persönlichkeiten weiterhin präsent, sie leben in unseren Herzen und im Verein weiter fort.

Nachstehend genannte Kameraden konnten folgende Königswürden im Regiment Lierenfeld erringen:

 

1964/65 Richard Krause Regiments- und Bezirkskönig
1975/76 Joachim Schmitz Jungschützenkönig
1980/81 Claus Schafhausen Schülerkönig
1982/83 Hans Schafhausen jun. Jungschützenkönig
1983/84 Hans Schafhausen jun. Regimentskönig
1997/98 Norbert Rauen Regiments- und Bezirkskönig
2003/04 Julius Löttgen Regimentskönig
2005/06 Josef von der Stück Regimentskönig
2011/12 Stephan Szypula Schülerkönig

 



Gegenwart
Die Reserve hat sich im Jahr 2007 als erste Kompanie in Lierenfeld im Vereinsregister beim Amtsgericht Düsseldorf eintragen lassen und führt seitdem den Zusatz e.V..
Ursprünglich als reiner Männerkompanie gegründet, hat sich die Reserve schon vor Jahren den Damen geöffnet.  So sind die Damen nicht nur in unserer Gesellschaft inzwischen fest integriert, sie üben auch Führungsämter aus. Nach Renate Löttgen errang Manuela Grohs in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Frau die Kompaniekönigswürde. Deren männlichen Begleiter tragen mit Stolz die Bezeichnung "Prinzgemahl".
Zur Zeit setzt sich unsere Gesellschaft aus 13 aktiven Kameraden und Kameradinnen sowie drei Jungschützen / Pagen zusammen. Die längste Vereinsmitgliedschaft weist der Kamerad Hans Schafhausen sen. auf, er ist seit 1969 dabei und war in dieser Zeit lange Jahre Regimentsschatzmeister. Der Kamerad Julius Löttgen übt seit 2004 die Funktion des Oberst im Regiment aus.
Ehrenmitglieder sind der Ehrenchef des Regimentes, Hermann Hegenscheidt sowie unser langjähriger Kassierer Hans Schafhausen sen.



Der Vorstand der Gesellschaft setzt sich wie folgt zusammen:

 

1. Hauptmann Hans Schafhausen jun.
2. Hauptmann Hans-Joachim Tasler
Geschäftsführerin Renate Löttgen
Schatzmeisterin Doris Tasler